Ihr Warenkorb
keine Produkte

Mia kann nicht schlafen

Art.Nr.:
H-MIA-012
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
9,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Marianne Sägebrecht erzählt:
„Mia kann nicht schlafen“
Die beliebte Volksschauspielerin hat Chiemgauer Künstlern unter die Arme gegriffen. Entstanden ist ein entzückendes Hörbuch.

Wenn Marianne Sägebrecht (Mitte) die Stimme hebt, schmunzeln auch Regisseurin Anna-Maria Burchard und Tonmeister Sebastian Huber.
Die Geschichte entstand, als die Autorin Ines Grabbe mit Mann und Töchtern für einige Monate bei der Oma in einem Städtchen in Norddeutschland lebte. Abends beim Einschlafen hörten die Kinder in dem alten Ziegelsteinhaus oft komische Geräusche. Die alte Heizung blubberte, der Wind rüttelte an den Rollläden und zu jeder Stunde läutete die alte Pendeluhr im Wohnzimmer. So saß die Autorin oft lange am Bett der Mädchen und erzählte Gute-Nacht-Geschichten oder sang Gute-Nacht-Lieder. Doch gerade, wenn die Kinder eingeschlafen waren und sie sich aus dem Zimmer schleichen wollte, erklang eines dieser Geräusche und ängstigte die Kleinen. Also dachte sich die Mutter die Geschichte von Mia aus, in der auch viele unheimliche Geräusche vorkommen, die sich aber als gar nicht schlimm entpuppen. Denn zu jedem Geräusch gehört ein lustiges und fröhliches Tier...
„Mia kann nicht schlafen“ ist das erste Projekt des „WUNDERWERK Chiemsee“, eines Freundeskreises aus Künstlern und Kreativen, die sich zusammengefunden haben, um gemeinsam ihre kreative Ader auszuleben. Ob Musik, Hörbuch oder Theater – die Philosophie von Wunderwerk Chiemsee ist von der Idee geprägt, künstlerisches Schaffen liebevoll und einzigartig umzusetzen.
Zur kreativen gesellt sich obendrein eine soziale Ader: Vom Erlös jeder verkauften CD spendet die Gruppe 50 Cent an das Caritas Kinderdorf Irschenberg. Mit Ude-Double Uli Bauer leiht ein weiterer prominenter Zeitgenosse einer Figur seine Stimme. In weiteren Rollen: Jens Atzorn, Arne Burchard, Josef Staber und viele weitere.
Das Hörbuch ist unter der ISBN-Nummer: 978-3-00-044281-0 erhältlich.
[Red]

Foto: © WUNDERWERK Chiemsee

Textquelle: Dieser Artikel ist im Magazin himmeblau
“ - Das Freizeitmagazin für Oberbayern und Tirol - 1 | 2014 auf Seite 38 unter der Rubrik Kinder-Staunen (Natur, Geschichte, Brauchtum) von der himmeblau media gmbh veröffentlicht worden.
Was für eine Nacht! Wo kommen nur all diese Geräusche her?
Mia findet es selbst heraus und erlebt dabei eine Menge toller Überraschungen.
Die Geschichte über ein Mädchen, das seine Angst überwindet und mutig sich selbst - und auch anderen - zu helfen weiß.

SprecherInnen:
Erzählerin: Marianne Sägebrecht
Mia: Anna-Maria Burchard
Oma: Dora Michel
Mama: Daniela Schweiger-Laussermaier
Bliblablu: Sebastian Huber
Lilia: Rosalie Eberle
Drache: Jens Atzorn
Limmo: Josef Huagl
Löwe: Uli Bauer
Nada: Sophie Hirsch
Donio: Arne Burchard

Autorin: Ines Grabbe
Produzent/Regie: Anna-Maria Burchard
Sounddesign/Tontechnik: Sebastian Huber
Illustration: Sophie Hirsch
Musik/Komposition: Anna-Maria Burchard

Empfohlenes Alter: 36 Monate - 10 Jahre

Verlag: WUNDERWERK Chiemsee, Alte Rathausstr. 23, 83209 Prien am Chiemsee

Hörbeispiel:



Die etwas ANDERE Hörprobe, beim Making-of von „Mia kann nicht schlafen“
Während den Aufnahmen zum Hörbuch „Mia kann nicht schlafen“ - eine kurze Pause im „WUNDERWERK Chiemsee“ Studio – Uli Bauer und Sebastian Huber.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.